Montag, 7. November 2016

*Narrenkappe*Prinzenkappe*Karnevalsmütze*Komiteemütze*

Zu meinem Blogeintrag vom Februar 2013 hat burda sehr viele Anfragen erhalten bezüglich der Narrenkappe. Der Schnitt war ursprünglich in einem kompletten Kostüm für ein Prinzenpaar enthalten und schon längst nicht mehr käuflich verfügbar.

Heute darf ich euch mit großer Freude mitteilen, dass der burda Verlag die Prinzenkappe als einzelnes Schnittmuster neu aufgelegt hat.
Ihr erhaltet es online direkt bei burda als Prinzenkappe 2352-DL 

Ich freu mich natürlich sehr, dass mein alter Beitrag dazu geholfen hat ein neues Schnittmuster aufleben zu lassen :o)

Liebe Grüsse an alle und viel Freude schonmal
in der närrischen Zeit, die ja kommenden Freitag wieder los geht


1 Kommentar :

  1. Liebe Manuela,
    vielen Dank für den Hinweis, dass die Prinzenkappe wieder online erhältlich ist. Gesehen, bestellt!
    Deine gefertigten Kappen sehen echt toll aus. Ich tue mich gerade mit der Burda Anleitung etwas schwer!
    Am Anfang der Anleitung steht: "�����������������������������������������������������������Beim Zusammennähen liegen die rechten Stoffseiten aufeinander"
    Weiter unten steht dann aber, dass die Kappenteile ���������������������������������������������������������������mit Innenseite auf Innenseite von Außen an den Kanten mit einem Zick Zack aufeinandergesetzt werden. Das wäre ja links auf links, mit sichtbarer "Nahtzugabe". Außerdem wären dann die Kappen ohne zusätzliche Nahtzugaben zu eng....(hab im Schnittmuster gemessen, dass die 60er genau 60cm vor dem ZickZack zusammennähen ist. Welche Erfahrung hast du gemacht? Gibt es einen Trick? Oder bin ich einfach zu doof? Freue mich auf Antwort,
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen