Samstag, 18. Juli 2015

Eine Antiknickerlösung musste her

Nachdem das Tochterkind in Karate den weissen Gürtel geschafft hatte *jipieeeh* gab es für die weiteren Unterrichtseinheiten eine Anwesenheitskarte. Blöd, wenn Kind diese Karte nach dem Sport immer irgendwo zwischen die Klamotte packt und die Karte dann verwurschtelt.... Also habe ich getüftelt und ausprobiert und nach ähem wenigen Teilchen für die Tonne eine finde ich brauchbare Lösung gefunden. Jetzt ist die Karte ordentlich verstaut und die Trainer freuen sich, dass alles dabei ist und direkt unterschrieben/gestempelt werden kann. Natürlich wollte das Töchterchen für zwei ihrer Freunde/innen auch so ein Mäppchen - die hab ich aber leider vergessen zu fotografieren (kaum fertig - aus der Hand gerissen). 
Wisst ihr eigentlich wie sehr mir jedes Mal das aufgeht, wenn mein Kind sich über meine selbergemachten Sachen so freut???


Leder: türkis und lime

1 Kommentar :

  1. Hallo, Karate find ich auch cool!! Leider war ein bestimmter Kurs für den Sommer nicht möglich, deswegen mache ich Boxen! Das ist mir nun schon fast lieber geworden, kann ich nur empfehlen! Mit passenden Boxhandschuhen ist das wirklich ein Vergnügen!

    AntwortenLöschen