Mittwoch, 19. Juni 2013

✿ Transport ✿

Es muss schon mindestens ein Jahr her sein, als eine Freundin mir eine geschenkt bekommene Kuchentransporttasche zeigte und meinte, dass dies doch auch etwas wäre, was ich "in schön" nähen könnte. Die Tasche an sich sah praktisch aus, aaaber ;-).....
So habe ich die Idee zu Papier gebracht - den einfachen Schnitt (quasi ein Kreuz aus einem Stück Stoff - ergibt eine quadratische Grundform) gezeichnet und das ganze beiseite gelegt zu den "Mach ich wenn ich Zeit habe" Dingen...
Vor einigen Tagen hatte meine Schwiegermama Geburtstag. Da kam mir diese Tasche wieder in den Sinn, weil Schwiegermama diese silberne Kuchenplatte mit durchsichtiger Haube drauf immer so auf der Hand jonglierend transportiert. 
Ja soweit mal meine Idee mit dem Geschenk... der Schnitt musste ja irgendwo sein - aber wo???
Kurzum die Freundin kontaktiert - Tasche kurz entführt und in Höhe und Umfang vermessen. Beschlossen, dass die Grundidee gut ist, aber nicht der Schnitt. Wollkorbschnitt her geholt und diesen entsprechend der Maße verändert und einfach mal drauf losgelegt. Nicht in bunt, denn es sollte ja Schwiegermuttertauglich werden ;-)
Mit dem Ergebnis bin ich schon fast zufrieden - ich bin mir sicher, dass dies nicht die erste und letzte Kuchentransporttasche war. Immerhin "schulde" ich meiner Freundin für die Idee nun eine bunte Tasche :-)))) Und selber hätte ich ja auch gerne eine - bietet sich auch optimal für grosse Salatschüsseln und die hoffentlich jetzt endlich beginnende Grillsaison an (Wettertechnisch).

Schwiegermama hat sich riesig über die Tasche gefreut und allein dafür hat sich der Aufwand mehr als gelohnt :-)

liche Grüsse
Manuela


1 Kommentar :

  1. ..das hast du ja wieder klasse hinbekommen, liebe Manuela!
    Die Transportkuchentasche für deine
    Schwiegermutter sieht super aus und auch der Stoff finde ich toll!
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen