Montag, 3. Oktober 2011

○ Genähtes und Gestrickfilztes ○

Verschiedene Materialien kamen in der letzten Zeit zum Einsatz. Wollfilz und LKW-Plane sind ja schon länger in Verwendung. Neu hinzugekommen ist Filzwolle. Jaja ich bin spät dran oder der Mode hinterher oder so ;o)  "Angestiftet" hat mich zum Strickfilzen die liebe Kerstin, die in der Vergangenheit wahrscheinlich hunderte von Paaren gestrickfilzt und verkauft hat. Das stricken geht nicht nur RatzFatz - es macht auch riesen Spass, weil man sofort ein Ergebnis in der Hand hat. Das Waschen in der Waschmaschine mit Tennisbällen ist superlustig und laut :o) Und das Endergebnis einfach nur genial! Hier zeige ich euch heute nur die Puschis vom Töchterlein - alle anderen sind noch nicht vollendet oder vergessen worden zu fotografieren...


Strickilzpuschis in Gr. 28/29
Uhfefthülle aus Wollfilz
Für eine liebe Freundin durfte ich aus LKW-Plane eine Werkzeugtasche fertigen. Diese Tasche kommt täglich im Frisörsalon zum Einsatz



So sieht die Tasche von innen aus


Mein erster Versuch eines Schlüsselversteckers aus Wollfilz. Ich habe ihn nach dem Ebook von hier gearbeitet. Allerdings nur die Maße verwendet, da für Wollfilz kein Aussen- und Innenstoff verwendet werden muss. (Ähm ja - es sind auch Schlüssel dran :o))